Besondere News und Reportagen aus Wirtschaft und Finanzen …

Das Business-Leaders Magazin stellt mit exklusiven Reportagen, Analysen, Interviews und Kommentaren – die „Macher“ der Finanzwelt der DACH Staaten vor. Sie lesen hier interessante, exklusive Berichte zu Themen aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Finanzen. Vom KMU bis zum DAX-Konzern finden Sie Fakten, Hintergründe, Meinungen.

Sind Sie ein sogenannter Spiritus-Rector? Eine treibende Kraft, ein Initiator, Investor, Visionär oder Ideengeber? Dann können Sie Ihre Aufnahme, sowie die individuelle und professionelle Vorstellung Ihrer Person ins Business Leaders Verzeichnis hier beantragen und ggf. auch Ihre überprüfte Vertrauenswürdigkeit einem breiten Publikum oder Interessenten vorstellen.

Business-Leaders stellt ausnahmslos Personen vor, die sich in der Vergangenheit als seriös und zuverlässig erwiesen haben und unsere hohen Veröffentlichungskriterien erfüllen. Eine dementsprechende Publikation ist daher auch als Auszeichnung zu betrachten.

Stock Ticker

  • Loading stock data...

Business-Leaders, Immobilien, Politik

ESG-Katalog: MAGNA Real Estate AG hilft ECORE

„Es fehlt ein ESG-Katalog“. Insbesondere für Pflege- und Sozialimmobilien. Das beklagte der Berliner Immmobilienprojektentwickler Dr. Bernd Schade (56), neuer Entwicklungschef der Adler Group S.A. und Vorstand der Consus Real Estate AG aus Berlin, wenige Tage, nachdem am 10. März 2021 die EU-Nachhaltigkeits(ESG)-Offenlegungsverordnung in Kraft trat, in der Immobilien Zeitung. Die EU-Offenlegungsverodnung bedeutet für die Immobilien-Branche, so Dr. Schade: „Wer nicht ESG-konform baut, (könnte) bereits in den kommenden Monaten ernsthafte Schwierigkeiten in der Vermarktung von Gewerbeimmobilien bekommen.“ Zum fehlenden ESG-Katalog bemängelte Dr. Schade: „Dabei ist noch gar nicht definiert, was genau für die einzelnen Nutzungsarten und Gebäudeklassen nun den Richtlinien der EU entspricht und was nicht. Zwar gibt es beispielsweise das Kriterium der Absenkung des Wasserverbrauchs, doch erweisen sich wassersparende Armaturen für Hotels oder Pflegeimmobilien oft nicht als praktikabel.“ Sein Ruf wurde nun erhört Auf Initiative …

Ralf Wohltmann
Urs Blöchlinger
Tobias Aulich
Nicolai Tibussek
Gerhard Biberacher
Jörg Scheidler
Andreas Schrobback
Stephan Kunath
Noch nicht dabei?


Bargeld - die Tage sind gezählt? Neue Formen von digitalen Geld?

Business-Leaders, Finanzen, Politik

Bargeld – die Tage sind gezählt? Neue Formen von digitalen Geld?

Die Diskussion ist nicht neu. Das Bargeld wird abgeschafft, darüber diskutiert man bereits seit Jahren. Bereits vor 11 Jahren, im November 2010 kam die Überschrift: "Bargeld braucht nur noch deine Oma - und der Bankräuber." Diesen provokanten wie auch programmatischen Slogan nutzten schwedische und norwegische Gewerkschaften. Die zu dieses Zeit für ein Gesellschaftsmodell eingetreten sind, das auf Barzahlungsmittel v…

Evergrande bald zahlungsunfähig?

Immobilien

Evergrande bald zahlungsunfähig?

Einige Anleihegläubiger der zahlungsunfähigen China Evergrande Group (3333.HK) haben nach Angaben von Quellen bis zum Ende der 30-tägigen Gnadenfrist bei Geschäftsschluss in Asien am Mittwoch keine Kuponzahlungen erhalten, was das Bauunternehmen erneut an den Rand der Zahlungsunfähigkeit bringt. Evergrande, der am höchsten verschuldete Bauträger der Welt, der einst eine freizügige Ära der Kreditaufnahme und des Baue…

Tesla Aktie fällt nach einem Tweet von Elon Musk

Finanzen

Tesla Aktie fällt nach einem Tweet von Elon Musk

Der Chef von Tesla (TSLA), Elon Musk, will 10 % seiner Aktien im Wert von 21 Mrd. Dollar (15,6 Mrd. Pfund) verkaufen, nachdem er am Wochenende eine Twitter-Umfrage gestartet hatte. "In letzter Zeit wird viel darüber geredet, dass nicht realisierte Gewinne ein Mittel zur Steuervermeidung sind, daher schlage ich vor, 10 % meiner Tesla-Aktien zu verkaufen", twitterte Musk. "Unterstützt ihr das?" 3,5 Millionen Tw…

Pandora Papers - Welche Rolle spielt South Dakota?

Finanzen

Pandora Papers – Welche Rolle spielt South Dakota?

In den "Pandora Papers" wurde eine Reihe vertraulicher Dokumente veröffentlicht, die zeigen, wie die globalen Eliten ihren Reichtum verstecken, um Steuern zu vermeiden. Die rund 12 Millionen Dokumente wurden vom International Consortium of Investigative Journalists beschafft, einer in Washington, D.C., ansässigen Denkfabrik, die mit Medienorganisationen auf der ganzen Welt zusammengearbeitet hat, um die Details der d…

Business-Leaders, Politik

Green-Finance – International Sustainability Standards Board (ISSB) – Frankfurt am Main

Green-Finance - Auf der in Glasgow stattfindeten UN-Weltklimakonferenz (COP26) wurde die Main-Metropole Frankfurt als Hauptsitz für das Green-Finance-Gremium - International Sustainability Standards Board (ISSB) - vorgestellt. Frankfurt hat den Zuschlag als Sitz einer neuen internationalen Organisation zur Entwicklung von Nachhaltigkeitsstandards in der Wirtschaft bekommen. Green-Finance - Erfolg für den Finan…

Digitale Überwachung am Arbeitsplatz

Business-Leaders, Technik

Digitale Überwachung am Arbeitsplatz

Die digitale Überwachung war Teil einer Studie die das Wiener Forschungsinstituts Cracked Labs durchführte. Die Studie über die digitale Überwachung am Arbeitsplatz bietet einen Überblick über Software- und Hardware-Lösungen, die in Unternehmen bereits zum Einsatz kommen. Digitale Überwachung - Kontrolle am Arbeitsplatz Die Forscher Wolfie Christl und Hans Christian Voigt haben eine Studie erstellt, die d…

Als einer der erfolgreichsten Player mit dem „manage to core“-Ansatz erhielt publity-Senior-Berater Thomas Olek (53, mitte) aus Essen am 27. September 2019 den PLATOW-Award in der Kategorie „Gewerbeimmobilien von PLATOW-Geschäftsführer Albrecht Schirmacher (67,rechts) aus Homburg an der Höhe und Immobilien-Experte Werner Rohmert (68, links) aus Rheda-Wiedenbrück im Frankfurter Jumeirah Hotel entgegen. © PLATOW

Business-Leaders, Immobilien

publity AG: Mit Swiss Life Büros ab 50 Millionen Euro

Klein, klein gehört bei der publity AG aus dem Frankfurter OpernTurm der Vergangenheit an. Mit einer Investmentgesellschaft in Luxemburg, die neuer Mehrheitsgesellschafter bei der publity-Tochter PREOS werden soll und die von einem Versicherungskonsortium unter Führung der Swiss Life kontrolliert wird, will publity künftig nicht mehr Büros bis lediglich 40 Millionen Euro akquirieren, sondern nur noch ab 50 Mi…

Blackout Stromausfall - ist die Gefahr auch in Deutschland real?

Business-Leaders, Politik

Blackout Stromausfall – ist die Gefahr auch in Deutschland real?

Blackout - Totaler Stromausfall - ist die Gefahr auch in Deutschland real? Ein Blackout in Deutschland - ein totaler Stromausfall im ganzen Land? Unmöglich ist das nicht, die Gefahr ist sogar sehr real. Selbst die Goldman Sachs Group warnt vor den Folgen möglicher Blackouts, die Gefahr sei sehr real. Blackout - totaler Stromausfall in ganz Deutschland? Nicht nur in Deutschland wird immer mehr Strom verbraucht…

König Maximilian I. Joseph von Bayern (1756, Mannheim – 1825, Schloss Nymphenburg), Kurfürst von Bayern und der Pfalz, seit 1806 erster König Bayerns, von Napoleons Gnaden © Pressefoto VKB/ historische kolorierte Lithographie aus den Historischen Sammlungen des Ferdinandeums

Business-Leaders, Finanzen, Geldanlagen, Technik

Versicherungskammer bei JDC Group AG – König Max war ohne PC

„Vor 210 Jahren wurden wir von König Maximilian I. Joseph 'zum Schutz und Wohle des bayerischen Volkes' gegründet“,  twitterte die Versicherungskammer Bayern am 1. Oktober 2021 zu ihrem eigenen Geburtstag. Der Konzern Versicherungskammer aus München ist heute bundesweit der größte öffentliche Versicherer und inzwischen der siebtgrößte Erstversicherer in Deutschland. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte er Beitragsei…

Jetzt Business Leaders Mitgliedschaft beantragen

Profil vervollständigen

Jetzt Business Leaders Mitgliedschaft beantragen

    ×Close