Ralph Konrad

Vorstand
JDC Group AG

Berufsweg:

Nach zwei Jahren (teilweise studienbegleitender) Unternehmensberatung im Mittelstand arbeitete Ralph Konrad drei Jahre für eine Unternehmensbeteiligungsgesellschaft der Sparkassen – zunächst als Projektassistent, später als Projektleiter. Dort führte er sowohl Wachstums- als auch Venture-Finanzierungen durch. Anschließend gründete Herr Konrad zusammen mit einem Partner eine eigene Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Köln, deren Vorstandsposition er vier Jahre gesamtverantwortlich bekleidete.

Qualifikationen:

Ralph Konrad ist Diplom-Kaufmann und im Vorstand zuständig für die Ressorts Rechnungswesen, Controlling, interne Revision, IT, Mergers & Acquisitions und Investitionsmanagement.

Ebenfalls ist Ralph Konrad Vorstand der Jung, DMS & Cie. AG und Geschäftsführer der JDC Geld.de GmbH.

Ralph Konrad ist seit September 2005 Vorstand der JDC Group AG. Er verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung im Beteiligungsgeschäft und hat sowohl Börsengänge und Unternehmensverkäufe als auch Sanierungen aktiv begleitet.

Unternehmen - JDC Group AG:



Die JDC Group entwickelt eigene technologiebasierte Tools zur Vertriebsunterstützung und ist auch als strategischer Investor in Fintech- und Advisortech-Unternehmen am Markt aktiv.

Im Geschäftsbereich „Advisortech“ bieten wir über die Jung, DMS & Cie.-Plattform moderne Beratungs- und Verwaltungstechnologien für unsere Kunden und Berater. JDC ist das „Tech in Fintech“. Wir fokussieren den Faktor PLATTFORM über unsere etablierte Marke und Schnittstellen bei „Jung, DMS & Cie“. Dabei schaffen wir integrierte, eigens entwickelte Lösungen im Geschäftsbereich „Advisortech“ und können Beratern damit helfen, ihre Kunden noch besser digital zu betreuen und im Ergebnis mehr Umsatz zu generieren.

Durch die steigende Anzahl angebundener Großkunden können wir Plattformsynergien nutzen und gemeinsam Effizienzen für all unsere Partner heben.

...

#Investment #Maklerpool #Banking #Bank #Investmentfonds #Finanzen #Kredit #Versicherung #Software #portals #Finanzierung #Beratung

Informationen:

Handelsregister:
Wiesbaden
Register Nummer:
HRB22030
USt.-ID.-Nr.:
DE244911295
Rechtsform:
Aktiengesellschaft
Branche:
Maklerpools / Finanzvertriebe / Venture Capital & Private Equity
Mitarbeiter:
17
Weitere Informationen:
Referenzen:
Jung, DMS & Cie. AG
FiNUM.Private Finance Holding GmbH
FiNUM.Private Finance Holding GmbH, Wien
BIT-Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG
Compexx Finanz AG

Auszeichnungen:

Scoredex-Siegel für JDC Group AG

Transparenz:

100%


Weitere Beiträge zu Ralph Konrad

Digitalvorstand Stefan Bachmann (36, links) aus Frankfurt am Main, Finanz- und Operativvorstand und Ankeraktionär Ralph Konrad (51, mitte) aus Hürth sowie  CEO und Ankeraktionär Dr. Sebastian Grabmaier (51, rechts) aus Grünwald von der Wiesbadener JDC Group AG © JDC Group AG

Business-Leaders, Finanzen, Geldanlagen, Immobilien, Politik

Provisionsverbot der EU? Dr. Sebastian Grabmaier: „In unserem Beruf ist fast niemand richtig reich“

Ein drohendes Provisionsverbot der EU aus Brüssel und damit eine Zwangs-Umstellung auf eine reine Honorarberatung für die rund 300.000 Anlageberater der Versicherungen und Banken allein in Deutschland sieht JDC Group AG-Chef Dr. Sebastian Grabmaier (51, rechts) aus Grünwald kritisch. Dr. Grabmaier wünscht sich von der Politik den „Erhalt der Freiheit“.   Vorschlag: Statt Provisionsverbot – die Freiheit für …

König Maximilian I. Joseph von Bayern (1756, Mannheim – 1825, Schloss Nymphenburg), Kurfürst von Bayern und der Pfalz, seit 1806 erster König Bayerns, von Napoleons Gnaden © Pressefoto VKB/ historische kolorierte Lithographie aus den Historischen Sammlungen des Ferdinandeums

Business-Leaders, Finanzen, Geldanlagen, Technik

Versicherungskammer bei JDC Group AG – König Max war ohne PC

„Vor 210 Jahren wurden wir von König Maximilian I. Joseph 'zum Schutz und Wohle des bayerischen Volkes' gegründet“,  twitterte die Versicherungskammer Bayern am 1. Oktober 2021 zu ihrem eigenen Geburtstag. Der Konzern Versicherungskammer aus München ist heute bundesweit der größte öffentliche Versicherer und inzwischen der siebtgrößte Erstversicherer in Deutschland. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte er Beitragsei…

Lebensversicherungen - ein Auslaufmodell?

Business-Leaders, Finanzen, Geldanlagen

Lebensversicherungen am Ende? Lebensversicherung in Not?

Die beliebteste Altersvorsorge der Deutschen in Not? In Deutschland gibt es nach Branchenangaben ca. 82 Mio. Verträge für Lebensversicherungen. Die Coronakrise, die Inflation und nicht zuletzt die Null-Zins-Politik machen der Lebensversicherung schwer zu schaffen. Müssen die Deutschen Angst um ihre beliebte Geldanlage - die Kapitallebensversicherung haben? Sind die Versicherer in Finanz-Not? Lebensversicherung…

Jetzt Business Leaders Mitgliedschaft beantragen

Profil vervollständigen

Jetzt Business Leaders Mitgliedschaft beantragen

    ×Close